Verdacht auf indische Variante bestätigt

In Salzburg ist das Vorliegen der indischen Virusvariante B.1.617 nun offiziell bestätigt worden. Die Mutante wurde im Molekularzytologielabor des Uniklinikums Salzburg mittels Sequenzierung nachgewiesen. Die Gesundheitsbehörden hätten den Fall bisher gut eingrenzen können. Alle Kontaktpersonen – zw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.