Lehrer

Schulöffnung „mit der gebotenen Vorsicht“

Lehrer begrüßen Schulöffnung. Lehrervertreter Kimberger kritisiert den schleppenden Impffortschritt.

Für den obersten Lehrervertreter Paul Kimberger (FCG) ist bei sinkenden Inzidenzen, funktionierender Testlogistik und einer zügigen Impfkampagne eine Rückkehr zu mehr Normalität an den Schulen grundsätzlich möglich – „aber mit der gebotenen Vorsicht. Wir haben in den Schulen immer noch teilweise erh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.