Etwas Geborgtes

LANGZEITARBEITSLOSIGKEIT. Die beinahe 150.000 Langzeitarbeitslosen machen Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) am meisten Sorgen. Ein Drittel von ihnen soll bis Ende des kommenden Jahres wieder einen Job haben – dank eines Programms, das sich „Sprungbrett“ nennt. Unternehmen und öffentliche Stellen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.