Schmid verteidigt

Helmut Kern, Aufsichtsratschef der Staatsholding Öbag, bricht in mehreren Interviews eine Lanze für den nach heftiger politischer Kritik scheidenden Öbag-Alleinvorstand Thomas Schmid. Dessen Chats im Vorfeld der Öbag-Gründung seien seiner Meinung nach sogar „rechtlich entlastend“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.