„Proporz ist weder verwerflich noch illegal“

Heute tritt Ibiza-Drahtzieher Julian H. als Zeuge im U-Ausschuss auf. Er sitzt wegen Erpressung und Drogendelikten in Untersuchungshaft.

Es ist wohl einer der bisherigen Höhepunkt im Untersuchungsausschuss. Heute wird der Drahtzieher des berühmten Ibiza-Videos, Julian H., vor den Abgeordneten des Hohen Hauses aussagen. Er soll maßgeblich daran beteiligt gewesen sein, den damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sowie Klubobmann Gud

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.