„Die Sache ist peinlich, aber nicht für mich“

Kirche lasse sich nicht von ÖVP einschüchtern, so Schipka von der Bischofskonferenz.

Nach den bekannt gewordenen Chat-Protokollen zwischen Kanzler Sebastian Kurz und seinem Vertrauten Thomas Schmid ist das Verhältnis zwischen der Katholischen Kirche und der Volkspartei schwer zerrüttet. Offenkundig um die Kirche in der Asylfrage auf Kurs zu bringen, hatte der in der Zwischenzeit zum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.