„Der Tod ist nur einen Lacher wert“

Weltensammler, Welterklärer, Journalistenlegende: Hugo Portisch ist im 95. Lebensjahr in einem Spital sanft eingeschlafen. Von Manuela Tschida-Swoboda

Die Altbauwohnung von Hugo Portisch und seiner Frau Traudi in der Nähe des Wiener Rochusmarkts war bis oben vollgepackt mit Büchern. Auch in der Küche und im Vorraum lagen sie gestapelt.

Es war stimmig, dass in unmittelbarer Nähe auch das Wittgenstein-Haus steht. Das Haus jenes österreichischen Philo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.