„Auf den letzten Metern“ zu Sputnik?

Lieferengpass bei den EU-Impfstoffen lässt die Regierung nach Alternativen suchen.

Nach seinem Gespräch mit dem russischen Botschafter in Wien, Dmitri Ljubinski, erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), man befinde sich „auf den letzten Metern, und eine Bestellung von Sputnik kann wahrscheinlich schon nächste Woche erfolgen“. Österreich könne im April 300.000, im Mai 500.000 u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.