Hart, aber mit Verlass

analyse. Biden zieht im ersten Verbalduell mit Putin den Trumpf. Das überrascht nicht. Es ist ein Signal an die Verbündeten. Von Ingo Hasewend

Das Verbalgefecht mit Kremlchef Wladimir Putin, die Eiszeit in Alaska beim ersten offiziellen Treffen zwischen hochrangigen Vertretern der neuen US-Administration und China, die Drohungen gegen die Vertragspartner der Gaspipeline Nord Stream 2, klare Bekenntnisse zu Bündnissen wie der Nato und UNO.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.