Bericht mit Lücken

Mit einem halben Jahr Verspätung hat der Rechnungshof am Freitag die FPÖ-Parteibilanz 2018 veröffentlicht, und das nur „unter Vorbehalt“. Denn die Wiener FPÖ hat ihren Bericht zu den Strache-Spesen nicht übermittelt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.