Interview

„Lager wie Moria darf es einfach nicht geben“

Migrationsforscher Gerald Knaus forderte die Wiederbelebung des Flüchtlingsabkommens.

Das von Ihnen entworfene EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen wird fünf Jahre alt. Wie lautet Ihre Bilanz?

GERALD KNAUS: In den zwölf Monaten vor der EU-Türkei-Erklärung am 16. März 2016 erreichte eine Million Flüchtlinge und Migranten auf Booten eine der griechischen Inseln nahe der Türkei. Mehr als 1100 v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.