Alles beim Alten nach der großen Wut

ANALYSE. Die Niederlande wählen heute ein neues Parlament. Der liberale Premier Mark Rutte steht vor einem Erfolg. Auch, weil er sich wieder einmal neu erfindet.

Selten sah man einen gerade gestürzten Premier so vergnügt. Auf dem Fahrrad, freundlich lächelnd und in sich selbst ruhend verließ Mark Rutte vor sechs Wochen das königliche Palais. Gerade hatte der niederländische Premier seinen Rücktritt eingereicht, seine Koalition war über unrechtmäßig zurückgef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.