Der Staat als Waffenschieber

Illegale Kanonen für den Iran: der „Noricum“-Skandal im Rückblick.

Das waren Zeiten! Mitte der 1980er-Jahre mischte die verstaatlichte Industrie des neutralen Österreich im internationalen Waffenhandel mit. Und das nicht zu knapp: Im Golfkrieg zwischen dem Irak und dem Iran schossen beide Seiten mit heimischen Kanonen aufeinander.

Der Noricum-Skandal mündete im dama

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.