Chinesischer Stoff

Ungarn startet heute mit der Verimpfung der in der EU nicht zugelassenen chinesischen Vakzine von Sinopharm. Laut ungarischem Corona-Krisenstab sollen noch in dieser Woche 275.000 betagte Bürger diesen Impfstoff erhalten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.