Sidlo einvernommen

Der kurzzeitige FPÖ-nahe Finanzvorstand der Casinos Austria, Peter Sidlo, wurde vor dem Handelsgericht Wien einvernommen. Sidlo, der seinen Ex-Arbeitgeber auf 2,3 Mio. Euro klagt, verhehlte nicht, dass er aufgrund seiner Parteizugehörigkeit in die Position wollte. APA

Artikel 5 von 90
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.