„Wir sind leider keine Insel“

Das Modell sei nur schwer in Österreich umsetzbar.

Drei bis vier Wochen harter Lockdown, und dann regionale Öffnungen – das klingt gut und hat etwa in Australien oder Neuseeland funktioniert. „Ich glaube nicht, dass diese Strategie in Österreich realistisch ist“, sagt Epidemiologe Gerald Gartlehner. „Wir sind leider keine Insel.“„Wir simulieren in d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.