Datenleck auf Salzburger Test-Anmeldeseite

Auf „salzburg-testet.at“, die seit Mitte Jänner als Anmeldeplattform für Corona-Antigentests in Salzburg dient, ist es offenbar zu unberechtigten Downloads der Daten von 5000 Bürgern gekommen. Wie die Datenschutzbeauftragten von Land und Rotem Kreuz informierten, kommen dafür potenziell jene Benutze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.