Vom Corona-Hotspot zum Musterschüler

Obwohl Menschen in der Großstadt auf engem Raum zusammenleben, sind die Corona-Infektionen in Wien seit Wochen niedriger als in den anderen Bundesländern. Wie geht das?

Von Veronika Dolna und Andreas Terler

Normalerweise parken hier Autos, doch seit Dezember stehen zwei weiße Container vor dem Zinshaus. Mitten im Wohngebiet, keine fünfzig Meter vom Ausgang der U-Bahn-Station entfernt, werden darin im Zehnminutentakt Coronatests abgenommen. Wer sich kränklich fühlt u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.