„Keine ideologische Frage“

Kritik an der Fundamentalopposition der Bundes-FPÖ in der Impffrage übt der blaue Bürgermeister von Wels Andreas Rabl. „Es ist nicht klug, die Impfung zur ideologischen Frage zu machen. Das ist keine Frage der Parteipolitik.“ Klubobmann Herbert Kickl sieht die Impfung als Feldversuch der Pharma-Indu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.