Sonderfreistellung für Schwangere

Seit 1. Jänner gibt es für werdende Mütter im Berufsleben einen Rechtsanspruch auf die sogenannte „Covid-19-Sonderfreistellung“. Was das in der Praxis bedeutet.

Von Daniela Bachal

Frauen dürfen bis 31. März 2021 ab Beginn der 14. Schwangerschaftswoche vom Dienstgeber nicht für Arbeiten herangezogen werden, in denen „physischer Körperkontakt“ mit anderen Menschen besteht. Das geht aus einer Novelle zum Mutterschutzgesetz hervor, die eine neue Covid-19-Sonderf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.