Diversion

Ein 45-Jähriger, der auf Facebook dazu aufgerufen haben soll, Kanzler Kurz umzubringen, ist mit einer Diversion davongekommen. Er muss bis April 1000 Euro zahlen, dann bleibt er unbescholten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.