„Chief Officer“im Bereich der Gesundheit

Vier Sektionschefs neu bestellt. Ministerium will „krisentauglicher“ sein.

Mit der Allgemeinmedizinerin Katharina Reich (42) gibt es nun als Leiterin der Sektion VII wieder einen „Chief Medical Officer“, was dem früheren Generaldirektor für öffentliche Gesundheit entspricht. Eine Position, die bis 2017 Pamela Rendi-Wagner innehatte und die 2018 von der FPÖ abgeschafft wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.