Als gäbe es kein Morgen

REPORTAGE. Die Corona-Lockerungen in mehreren Regionen Italiens führten zu verheerenden Menschenansammlungen in den Einkaufsstraßen von Rom bis Mailand. Von Thesy Kness-Bastaroli aus Mailand

Schier ausgehungert schienen die Menschenmassen, die am Sonntag die Zentren der italienischen Großstädte in Mailand, Rom, Turin und Neapel stürmten. Ausgehungert nach Weihnachtsstimmung, einem Einkaufsbummel, nach einem Aperitif.

Denn Roms Regierung hatte nach einem mehrwöchigen Lockdown beschlossen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.