Die Beziehungen sind angespannt

Sie müssen reinkommen. Auf der Terrasse bedienen wir nicht“, sagt der unmaskierte Kellner des Belgrader CafésPotpis“. Der Einwand, dass man wegen Corona den Kaffee lieber draußen trinken wolle, beeindruckt ihn nicht: „Draußen ist es mir zu kalt.“ In Serbiens sonst so kommunikationsfreudiger Haupts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.