Politik Intern

Birgit Hebein oder ein Niedergang in Grün

Die Wiener Vizebürgermeisterin wird nur einfache Gemeinderätin. Die fehlende Hausmacht im Rathausklub wurde Birgit Hebein zum Verhängnis.

Erst vor zwei Jahren zur Parteichefin gewählt, fuhr Birgit Hebein das beste Ergebnis in der Geschichte der Wiener Grünen ein. Noch dazu bekam sie mit Abstand die meisten Vorzugsstimmen. Trotzdem steht der Gang in die Opposition bevor und Hebein ist nicht Teil des selbst ernannten „Zukunftsteams“, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.