Extremismus-Experte muss es in Wien richten

Der Steirer Rupert Meixner (43) dirigierte als LVT-Leiter spektakuläre Schläge gegen die Salafisten-Szene.

In einer für den Verfassungsschutz turbulenten Zeit muss es also ein Steirer in Wien richten: Rupert Meixner (43), Leiter des Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) Steiermark, wird seinen gestern abberufenen Wiener Kollegen Erich Zwettler ersetzen – vorübergehend.

Einige Ko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.