Das Fingerzeigen hat schon begonnen

Politiker streiten, wer dafür verantwortlich ist, dass sich der Täter frei bewegen konnte.

Während die Ermittlungen um den Anschlag vom Montagabend noch lange nicht abgeschlossen sind, ist der Streit um die politische Verantwortung bereits im vollen Gange. Am Dienstag war vor allem die ÖVP zunächst noch bemüht, angesichts der bedingten Entlassung des Täters die Justiz für die Morde von Wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.