„Freiheit“ wollen sie sich mit Gewalt erkämpfen

Unruhen in Italien, Straßenschlachten in Spanien: Der Unmut über die neuen Corona-Beschränkungen äußert sich gefährlich aggressiv.

Die Corona-Beschränkungen sorgen in vielen Städten in Italien und Spanien für blindes Wüten betroffener Bürger. Im Zentrum Barcelonas lieferten sich nach einer friedlichen Demonstration mehrere Hundert Menschen und die Polizei bis spät in die Nacht Straßenschlachten, wie die Zeitung „La Vanguardia“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.