Ein weites Feld von Ankara bis Afrika

Beziehungen zu Afrika stehen im Fokus, aber auch Türkei, Russland oder Belarus.

Nach dem außenpolitischen Sondergipfel vor zwei Wochen kommen die EU-Länder auch diesmal nicht um Außenbeziehungen herum. Auf der Agenda findet sich Afrika – die EU will dem Kontinent auf Augenhöhe und als Partner begegnen. Es ist ein eigener Afrikagipfel in Planung, daher wird man diesmal heikle Th

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.