Soziale Kriselaut Studie „gut abgefedert“

Berufsanfänger bleiben am ehesten auf der Strecke – für sie hat die Regierung noch kein Programm. Die Selbstständigen sind nicht erfasst.

Von Jakob Illek und Christina Traar

wir haben die schwerste Pandemie seit 100 Jahren“, erklärte Rudolf Anschober bei der Präsentation einer Studie über die sozialen Folgen der Covid-19-Krise. Man müsse nun alles daransetzen, „dass aus dieser schweren Gesundheitskrise keine soziale Krise wird“.

Gemeins

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.