Trump droht subtil

US-Präsident Donald Trump geht davon aus, dass die Präsidentenwahl im November vor dem Obersten Gerichtshof landen wird. Der Präsident machte deutlich, dass es seiner Ansicht nach ohne Wahlbetrug nicht zu einem Machtwechsel kommen werde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.