„Willkommen gesagt, nicht an morgen gedacht“

Der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund stieg hierzulande im vergangenen Jahrzehnt stark an.

Von Christina Traar

Mit 2.070.100 Personen hat fast ein Viertel der Bevölkerung im Land einen Migrationshintergrund. Das geht aus dem gestern präsentierten Integrationsbericht hervor. Heute leben um 36 Prozent mehr Zugewanderte in Österreich als 2010. Seit der Migrationswelle 2015 wurden 200.000 Asyl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.