Die Autoren und das Buch

Christian Chesnot und Georges Malbrunot sind französische Investigativjournalisten, leben und arbeiten seit zwei Jahrzehnten im Nahen Osten. Sie waren 2004 vier Monate lang Geiseln der selbst ernannten „Islamischen Armee Iraks“. Malbrunot, Jahrgang 1962, berichtet unter anderem für AFP, „Le Figaro“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.