Wer ist verantwortlichfür den Mega-Stau?

Bund und Kärnten geben einander gegenseitig die Schuld für übergenaue Grenzkontrollen. Experten sehen beide Seiten in der Pflicht.

Von Thomas Martinz und Georg Renner

Eigentlich wollte niemand, dass alle Autos bei der Ein- oder Durchreise nach bzw. durch Österreich kontrolliert werden: Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) nicht, Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auch nicht. Das zumindest erklärten beide am Mont

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.