Fünf wilde Jahre

Essay. Asylkrise, die endlose Bundespräsidentenwahl, das Ende von Rot-Schwarz. Die erste Kanzlerin, die Implosion der FPÖ, Türkis-Grün und Corona: Österreichs Politik kommt seit fünf Jahren nicht mehr zur Ruhe. Von Georg Renner

Am 27. August 2015 bin ich, an einem sonnigen, freien Tag während des Forums Alpbach, auf den Großen Galtenberg gestiegen. Am Weg zum Gipfelkreuz auf bescheidenen 2.425 Metern hatte ich mein Handy ausgeschaltet. Und seit ich es unten, zurück im Tal, vor nicht ganz fünf Jahren wieder eingeschaltet ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.