Hass im Netz: Warten auf Einigung

Zwei für Ende Juli geplante Vorhaben der türkis-grünen Koalition verzögern sich weiter. Weder bei den Plänen gegen „Hass im Netz“ noch bei der Reform des Amtsgeheimnisses haben die beiden Chefverhandlerinnen Karoline Edtstadler (ÖVP) und Alma Zadić (Grüne) bis jetzt eine Einigung erzielt. Montag wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.