Auch die „Hopsi“-Sparbücher sind gesichert

Es roch nach einer besonderen Gemeinheit im burgenländischen Bankenskandal. Ausgerechnet die Sparbücher von Kindern und Jugendlichen, im konkreten Fall „Hopsi“-Sparbücher genannt, sollen nicht von der Einlagensicherung erfasst sein, lautete ein Medienbericht. Doch dem ist nicht so – sie sind wie all

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.