Potenzmittel auf FPÖ-Kosten?

Heinz-Christian Strache soll in seiner Zeit als FPÖ-Chef auch Potenz- und Diätmittel der eigenen Partei verrechnet haben, berichtet die Krone. Zwischen 2015 und 2018 soll Strache Mittel um insgesamt 8000 Euro eingekauft haben. Fast zwei Drittel davon gingen für Potenzmittel drauf, auch Diätmittel si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.