Propaganda-Video gesperrt

Youtube hat ein russisches Propagandavideo für die von Kreml-Chef Putin initiierte Verfassungsänderung gesperrt. Youtube erklärt: „Das Video wurde entfernt, weil es gegen die Richtlinien zur Hassrede verstößt.“ Der Film steht als offen schwulenfeindlich in der Kritik.

Artikel 21 von 86
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.