SPÖ pocht auf Entschuldigung

Die Veröffentlichung eines heimlich aufgenommenen Audio-Mitschnitts aus einer SPÖ-internen Sitzung in der „Zeit im Bild 2“ erbost weiter die SPÖ. In einem Anwaltsbrief wird der ORF aufgefordert, sich in einer der nächsten Sendungen zu entschuldigen. Dann würde man auf rechtliche Schritte verzichten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.