Puck ins Tor – Gegner in Haft

Russlands Präsident Wladimir Putin hat mit einem Eishockeyspiel zum Jahresausklang seine Fitness unter Beweis gestellt. Der 67-Jährige setzte als Nummer elf in der Eisarena auf dem Roten Platz in Moskau die meisten Pucks ins Tor. 8:5 endete das Spiel zwischen Putins Team, in dem Verteidigungsministe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.