Steirer-Wahl schwächt SPÖ im Bundesrat

Die SPÖ hält nur noch 20 von 61 Mandaten der Länderkammer des Parlaments.

Zum ersten Mal nach der Steiermark-Wahl ist am Donnerstag der Bundesrat zusammengetreten – die Länderkammer des Parlaments wird entsprechend den Ergebnissen der Landtagswahlen beschickt.

Daraus ergeben sich zwei Neuerungen: Zum einen verfügt die SPÖ nun nicht mehr über ein Drittel der Abgeordneten. D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.