Erneuerbar oder strahlend in die Zukunft

Nach dem für viele enttäuschenden Ende des Madrider Klimagipfels stellt sich wieder die Frage, woher Energie künftig kommen soll. Atomkraft, meinen manche.

Von Matthias Reif

Als „Schande von Madrid“ wird die am Wochenende zu Ende gegangene UN-Klimakonferenz von einigen Medien bezeichnet, Umweltschutzorganisationen und Klimaaktivisten machen aus ihrer Enttäuschung kein Geheimnis und UN-Generalsekretär António Guterres ist der Meinung, die internationale

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.