Anschlag in Wien geplant?

Anonymer Hinweis führte zu Festnahme.

In Wiener Neustadt sitzen aktuell zwei Tschetschenen in Haft, die Mitte der Woche festgenommen wurden. Die beiden sollen einen Terroranschlag in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester in der Bundeshauptstadt geplant haben. Ein entsprechender anonymer Hinweis sei eingegangen. Ahmed A. (25 Jahre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.