Das Aus für den Trojaner

Einen „schwerwiegenden Eingriff in die Privatsphäre“ orten die Richter des VfGH bei einem besonders heiß umstrittenen Punkt des „Sicherheitspakets“. Per Spionagesoftware, dem „Bundestrojaner“, wollte die vormalige Regierung ab April 2020 die Kommunikation in verschlüsselten Nachrichtendiensten wie W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.