2,1 Milliarden für die Unis

Die neue Präsidentin der Universitätenkonferenz (uniko), Sabine Seidler, sieht die Forderungen der Unis nach einem Budgetplus von 2,1 Mrd. Euro für 2022–2024 als „wohlüberlegten Finanzbedarf“. „Ich denke, wir haben gut gerechnet“, so Seidler. Teuerung, Baubedarf, Mieten, Verbesserung der Betreuungsr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.