So ist Leseschwäche zu kurieren

Mehr Geld für Brennpunktschulen und zwei Jahre Kindergartenpflicht seien ein Muss im Kampf gegen Österreichs Leseschwäche, fordert Bildungsforscherin Christiane Spiel.

Von Bernd Hecke

Was – abseits der Debatte über Sinn, Unsinn und Aussagekraft der PISA-Tests – bei Politik und Bildungsexperten unbestritten ist: Die durch PISA wieder thematisierte Lese-Unlust der 15- bis 16-Jährigen und die Leseschwäche unter Österreichs Schülern verlangt Gegenmaßnahmen.

Bildung sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.