Partei kündigt Beraterverträge

Die SPÖ will alle Verträge mit politischen Beratern „mit Ende der Kündigungsfrist“ auflösen. Das sagte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch der Zeitung „Österreich“. Diesen Plan werde er beim Parteivorstand am Montag vorbringen. Von der Auflösung soll auch die Vereinbarung mit Nedeljko Bilali

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.