Chaos-Tage in London gehen weiter

Während im Unterhaus debattiert wurde, demonstrierten Hunderttausende auf Londons Straßen gegen den Brexit.  AP

Während im Unterhaus debattiert wurde, demonstrierten Hunderttausende auf Londons Straßen gegen den Brexit.  AP

Reportage. Am Ende war Premierminister Boris Johnson genervt: Parlament stimmte für Verschiebung der Abstimmung über Brexit-Deal.

Am Samstagnachmittag um drei hatte Boris Johnson genug vom „Super Saturday“ – den er selbst angesetzt hatte. Bevor es noch zu einer Abstimmung über seinen Deal mit der EU kommen konnte, zogen er und mit ihm die meisten Tory-Abgeordneten aus dem Unterhaus aus. Grund dafür war, dass das Parlament scho

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.