Neuer Kandidat für EU-Kommission

Im EU-Parlament haben die Kandidaten-Hearings für die künftigen Kommissarsposten begonnen. Rovana Plumb (Rumänien) und László Trócsányi (Ungarn) fielen wegen Interessenskonflikten auch im zweiten Anlauf durch, nun müssen Ersatzkandidaten nominiert werden. Ungarn reagierte rasch: Viktor Orbán benannt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.